Willkommen in unserem Shop - schön das Sie da sind!

Folgen Sie uns
bei facebook
Abonnieren Sie
unseren Newsletter

50 Stück Zughauben transparent für Fliesenstärke 3-12 mm für empfindliche Oberflächen Karl Dahm 12508

50 Stück Zughauben transparent für Fliesenstärke 3-12 mm für empfindliche Oberflächen Karl Dahm 12508

Weitere Bilder

50 Stück Zughauben transparent für Fliesenstärke 3-12 mm für empfindliche Oberflächen Karl Dahm 12508
41,50 €
inkl. 16% MwSt., inkl. Versandkosten
0,83 € / St
Versand (Deutschland): kostenlos
Lieferzeit: 1-3 Tage

50 Zughaben transparent, 3-12mm, wiederverwendbar

Lieferzeit: 1-3 Tage

* wird benötigt

41,50 €
inkl. 16% MwSt., inkl. Versandkosten
0,83 € / St

Sie haben Fragen zu Produkten oder sind nicht fündig geworden
Wir beraten Sie gern!

Tel.: 02863 / 5237

Produktmerkmale

Nivelliersystem Zughauben transparent für Fliesenstärke 3-12mm,

wiederverwendbar

 

Satz = 50 Stück Zughauben

 

Nivelliersystem Zughauben - TRANSPARENT - Jetzt neu zum KARL DAHM Fliesen-Nivelliersystem

Schützen Sie empfindliche Fliesenoberflächen vor Verfärbungen mit den neuen transparenten Zughauben für das KARL DAHM Nivelliersystem.

Die transparenten Zughauben sind genauso anzuwenden wie die herkömmlichen, schwarzen Zughauben von Karl Dahm. Sie bestehen aus einem transparenten Kunststoff, der keine Rückstände auf der Fliesenoberfläche hinterlässt. Selbstverständlich sind auch die transparenten Zughauben des Levelmac-Nivelliersystems wiederverwendbar. Sie passen auf alle Nivelliersystem-Gewindelaschen von KARL DAHM (ausgenommen Art. 12458, 12459 Gewindelaschen extra lang, diese müssen mit den grauen KARL DAHM Zughauben verwendet werden!)

Die Anwendung ist und bleibt die Gleiche:

  1. Legen Sie die erste Fliese in das frisch vorbereitete Kleberbett. Achten Sie vor der Verlegung der Fliesen darauf, dass der Untergrund perfekt vorbereitet und eben ist. Nachdem die erste Fliese im Kleberbett liegt, nehmen Sie die Nivelliersystem-Gewindelaschen zur Hand und legen Sie diese mit der Grundplatte unter die erste Fliese ein. Je nach Fliesenformat können Sie entlang der Fliesenkante mehrere Basis-Gewindelaschen einlegen. Anschließend wird die nächste Fliese eingelegt, sodass die Gewindelaschen in der Fuge dazwischen fixiert sind. Für Fugenbreiten von 1-3 mm bieten wir verschiedene Basis-Gewindelaschen an, die für jedes Verlegemuster verwendet werden können. In den Fugenbreiten 2-4 mm bieten wir zusätzlich T-Stücke und Kreuz-Gewindelaschen für z. B. Halb- oder Kreuzverband an.
  2. Wenn die erste Fliesenreihe gelegt ist, können die transparenten Zughauben auf die Gewindelaschen aufgedreht werden. Drehen Sie die Zughauben zunächst noch nicht ganz fest, so können zu einem späteren Zeitpunkt noch Feinjustierungen vorgenommen werden. Drehen Sie die Zughauben erst ganz fest, wenn Sie sie nicht mehr erreichen können, ohne auf die verlegten Fliesen treten zu müssen.
  3. Verlegen Sie den Fliesenboden fertig und lassen Sie das Kleberbett vollständig aushärten. Anschließend können die transparenten Zughauben abgedreht und wiederverwendet werden. Ihr Fliesenboden ist nun perfekt verlegt

Zusätzlichen Schutz vor Kratzern und Verschmutzungen bieten die Nivelliersytem Unterlegscheiben aus robustem PVC Art. 12489.  Diese können einfach in den Verlegeprozess integriert werden und sind ebenfalls wiederverwendbar.

 

/media/wysiwyg/Laschenverbrauch-Nivelliersystem.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Videos